Bobs Aktuell

Erneuter Meistertitel für Bogenschütze Henrik Hornung

Alle ins Gold – einfacher gesagt als getan, denn Bogenschießen erfordert neben Kraft und Ausdauer auch ein hohes Maß an Konzentration.

Bei den Deutschen Meisterschaften in Feucht/ Nürnberg erkämpfte sich Henrik nun auch mit dem Compoundbogen erneut den Meistertitel in der Jugendklasse.
Bei seinem letzten Start in der Jugendklasse ließ Henrik Hornung seinen Gegnern von Anfang an keine Chance und lag nach dem ersten Durchgang nach 36 Pfeilen mit 349 Ringen auf Platz 1.
Voll konzentriert zeigte er sich auch im zweiten Durchgang, schwächelte dann allerdings in der vorletzten Passe und ließ seinen stärksten Konkurenten sehr dicht an sich herankommen.
Doch Henrik zeigte sich nervenstark und errang mit 692 Ringen von 720 möglichen erneut den Meistertitel in der Jugendklasse Compound. Auf dem 2. und 3. Platz die Kaderschützen J.Meißner mit 689 Ringen vom BSC Hochtaunus und P. Barthelmäs mit 686 Ringen vom BS Boxdorf.

In der kommenden Woche startet das Allroundtalent wieder als Blankbogenschütze bei den Europameisterschaften im Feldbogenschießen in Montevarchi/ Italien.

Weitere Bogenschützen des Bad Oldesloer Bogensport starten auf der Deutschen Meisterschaft in Feucht. In der Seniorenklasse mit dem olympischen Recurvebogen startete Klaus Preus sehr stark, verpatzte jedoch eine Passe und errang in einem sehr starken Teilnehmerfeld einen beachtlichen 14. Platz.
In der Damenklasse Compound waren gleich 3 Bad Oldesloerinnen am Start. Angelika Karl und Britta Klein gelang der Einzug ins Finale. Britta Klein machte es der Weltrekordlerin Kristina Berger vom ZSG Grabenstätt nicht leicht – führte sogar nach 3 Matches, siegte aber dann doch durch 2 weitere in Folge gewonnene Matches und warf somit Britta Klein aus dem Rennen.
Auch Angelika Karl hatte gegen die langjährige Kaderschützin Melanie Mikala keine Chance und schied ebenfalls bereits im ersten Finale aus.
In der Mannschaftswertung erreichte das Compound Damenteam des Bad Oldesloer Bogensport bestehend aus Angelika Karl, Britta Klein und Jessica Jens den 5. Platz.

Dany Karl, der sechte Teilnehmer der „BOBS“, wie die Bad Oldeloer BogenSportler genannt werden, erreichte in der Compound-Schützenklasse Rang 45.
Montag, den 12.09.2011, um 19:23:11 Uhr
Copyright 2009. Alle Rechte vorbehalten. Impressum